eGun - Der Marktplatz für Jäger, Schützen und Angler
22.10.2019 21:37:52
Werbung


Suchvorschläge sind aus - Erweiterte Suche
Sie sind nicht eingeloggt - einloggen

von 'WillUndApelGMBH'

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

 

Waffen-Will & Apel GmbH,

Schmiedestraße 11,

30159 Hannover,

Telefon: 0511 / 306600, Telefax: 0511 / 363625,

E-Mail: info@will-apel.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (zum Beispiel ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Endschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben) unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nach dem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an Waffen-Will & Apel GmbH, Schmiedestraße 11, 30159 Hannover zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa € 35.- geschätzt. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ihre Waffen-Will & Apel GmbH

 

Widerrufsformular

(Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

 

An die

Waffen-Will & Apel GmbH,

Schmiedestraße 11,

30159 Hannover,

Telefax: 0511 / 363625,

E-Mail: info@will-apel.de

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*)

den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

 

 

......................................................................................................................

 

 

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

 

 

Name des/der Verbraucher(s)

 

 

Anschrift des/der Verbraucher(s)

 

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

 

Datum

 

(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

der Firma Waffen-Will & APEL GMBH ,

SITZ DER GESELLSCHAFT: SCHMIEDESTRASSE 11 30159 HANNOVER,

Telefon 0511/306600; Telefax 0511/363625; Mail info@will-apel.de

HRG Nummer 206888 AG Hannover Steuer Nummer 25/271/09548 Finanzamt Hannover Nord

Bei weiteren Fragen, auch zum Produkt,erreichen Sie uns in der Zeit Dienstag bis Freitag von

10,30 Uhr bis 13,00 Uhr und von 14,30 Uhr bis 18,00 Uhr und Samstag von 10 Uhr bis 13 Uhr.

MONTAGS GESCHLOSSEN.

Gerne können Sie auch in den jeweiligen Geschäftsräumen den Artikel nach rechtzeitiger

vorheriger telefonischer Terminabsprache begutachten.

 

Bitte beachten Sie insbesondere die Hinweise zum Versand von Waffen(§7).

 

Alle Sofortkauf-Angebote werden auch in unseren Ladenlokalen angeboten! Daher behalten wir uns vor Sofortkauf-Angebote/Auktionen jederzeit zu beenden! Auktionen die bereits "beboten" sind, sind hiervon natürlich nicht betroffen und können bis zum Auktionsende normal von Ihnen beboten werden!

 

Sie können die über die Plattform EGUN angebotene Ware sofort kaufen oder auf diese Ware im Rahmen einer Auktion bieten. Auktionsangebote können auch mit der Option Sofort-Kaufen verbunden sein. Im Fall des Sofort-Kaufs kommt ein wirksamer Kaufvertrag zum Sofort-Kaufen-Preis (Festpreis) zwischen Ihnen und der Waffen-Will & Apel GmbH zustande, wenn Sie die Schaltfläche „Sofort Kaufen“ bzw. „Jetzt Kaufen“ anklicken und den Vorgang bestätigen.

Bei einer Auktion kommt ein wirksamer Kaufvertrag mit demjenigen Käufer zustande, der innerhalb des Angebotszeitraums das höchste Gebot abgegeben hat. Die Höhe des Kaufpreises richtet sich nach diesem Höchstgebot.

Bei Angeboten auf der Internetseite von Waffen-Will & Apel GmbH bzw. über können Sie per Email oder telefonisch Kontakt mit der Waffen-Will & ApelGmbH aufnehmen und ein Angebot unterbreiten. Ein Kaufvertrag kommt durch Annahme des Angebots durch Waffen-Will & Apel GmbH zustande.

 

Für sämtliche Verkäufe gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften. Auf dieser Grundlage können Sie bei mangelhaften Lieferungen die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche geltend machen.

 

§ 1Gültigkeit

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind gültig für Verträge mit der Waffen-Will & Apel GmbH, Schmiedestr 11, 30159 Hannover. Die Lieferbedingungen gelten bei Versand an eine Versandadresse innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Bei Schreib-, Druck- und

Rechenfehlern auf der Website /EGUN Angebotes ist Waffen-Will & Apel GmbH, Schmiedestr 11, 30159 Hannover zum Rücktritt berechtigt.

 

§ 2 Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die von Ihnen angegebene

Lieferadresse. Der Versand der Ware erfolgt nach Zahlung des Rechnungsbetrages. Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb 1-5 Tagen nach Zahlungseingang.

 

 

§ 3 Preise

Alle Preise sind in Euro ausgezeichnet und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer, z. Zt. 19%. Bei Artikeln die der Differenzbesteuerung nach § 25 USt Gesetz unterliegen, ist kein

Mehrwertsteuerausweis möglich. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.

 

§ 4 Fälligkeit und Zahlung

Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Die Zahlung erfolgt per Vorauskasse oder

Barzahlung bei Abholung/Übergabe.

 

§ 5 Vorkasse

Überweisen Sie vor Lieferung der Ware den Gesamtbetrag der Rechnung einschließlich

Versandspesen unter Angabe der Rechnungsnummer und Ihres Vor- und Nachnamens auf eines der von uns mitgeteilten Konten.

 

§ 6 Versandkosten

Für den Besteller fallen bei Versand die im jeweiligen Angebot genannten Kosten an. Zusatzkosten, die beispielsweise durch den Export anfallen, werden ebenfalls im jeweiligen Angebot ausgewiesen, wenn dies möglich ist. Ansonsten werden die Export Versandkosten in das Ausland nach dem Aufwand berechnet der tatsächlich anfällt. Die Ware reist, wenn vom Besteller / Käufer nicht anders gewünscht und bezahlt, unversichert. Versicherung auf Anfrage möglich.

 

§7 Versandbedingungen für den Versand von Waffen

Der Versand von Waffen wird aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen nur eigenhändig

durchgeführt. Das heisst, dass der Besteller das Paket selbst annehmen und sich ausweisen muss.

Eine Zustellung am Arbeitsplatz oder unter einer anderen Adresse als der bei Bestellung

angegebenen, ist möglich. Sie müssen dazu sofort nach Auktion die andere Versandadresse

bekanntgeben. Bei doppelter Zustellung werden die dadurch verursachten Kosten in Rechnung gestellt. Der Versand erfolgt generell mit einem zertifizierten Spezialunternehmen (OVERNITE) zum in der Auktion genannten Preis. Ein Versand mit anderen Unternehmen (DHL/UPS/DPD) ist aufgrund deren Transportbedingungen ausgeschlossen.

 

§ 8 Erwerb von Waffen

Erwerbscheinpflichtige Waffen werden nur verkauft bzw. geliefert gegen Vorlage von gültigen Dokumenten: zum Beispiel Jagdschein im Original oder zweckmäßigerweise als amtliche Bestätigung oder amtlich bestätigte Fotokopien aller beschrifteten Seiten (Fax darf nicht anerkannt werden), Waffenbesitzkarte im Original oder Sondergenehmigung im Original. Erwerbscheinfreie Artikel werden nur gegen Vorlage einer amtlichen Original-Urkunde oder zweckmäßigerweise gegen Vorlage einer amtlichen Bestätigung, dass der Erwerber das 18. Lebensjahr vollendet hat, geliefert bzw. verkauft.

 

§ 9 Aufrechnung, Zurückbehaltung

Der Besteller hat kein Recht zur Aufrechnung, es sei denn, seine Gegenansprüche sind rechtskräftig festgestellt oder von der Firma Waffen-Will& Apel GmbH, Schmiedestr 11, 30159 Hannover anerkannt. Der Besteller ist zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

 

§ 10 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware im Eigentum der Firma Waffen-Will & Apel

GmbH, Schmiedestr 11, 30159 Hannover.

§ 11 Gewährleistung/Garantie

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir im Falle eines

Mangels der Ware nach unserer Wahl zunächst nachliefern oder nachbessern. Schlägt die

Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelhaft, so können Sie nach Ihrer Wahl die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückgeben oder den Kaufpreis mindern. Informationen über eine eventuelle Herstellergarantie entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation.

Für die Prüfung möglicher Ansprüche bitten wir um eine ausführliche Fehlerbeschreibung, um so die Berechtigung möglicher Ansprüche konkret und zügig vornehmen zu können. Für Gebraucht- und Vorführartikel ist die Gewährleistung auf ein Jahr beschränkt.

Hiervon ausgenommen sind mögliche Schadensersatzansprüche. Für diese gilt die Regelung in Ziffer 13.

 

§ 12 Reparaturen

Bei Reparaturen ist ein Fertigstellungstermin schriftlich zu vereinbaren. Verbindlich ist ein

Fertigstellungstermin nicht, wenn die Einhaltung durch Umstände, die Waffen-Will & Apel GmbH nicht zu vertreten hat, unmöglich ist. Als solche Umstände gelten unter anderem Änderungen am Auftrag bzw. das Fehlen von Unterlagen, die für die Auftragsdurchführung erforderlich sind. Sie haben im Falle des Verzugs nur dann ein Kündigungsrecht, wenn Sie eine angemessene Nachfrist gesetzt haben und erklärt haben, nach fruchtlosem Ablauf der Frist den Reparaturauftrag zu entziehen.

Da für die Fehlersuche ein zeitlicher Aufwand entsteht, ist die Arbeitszeit für die Fehlersuche im Falle nicht durchgeführter Reparaturen von Ihnen zu vergüten, wenn der beanstandete Fehler unter Beachtung der Regeln der Technik nicht fertig gestellt werden konnte, Sie die erforderlichen Unterlagen und Gegenstände nicht zur Verfügung stellen oder der Auftrag während der Durchführung entzogen wird. Erstellt Waffen-Will & Apel GmbH in Ihrem Auftrag einen Kostenvoranschlag, sind die Kosten hierfür von Ihnen zu tragen.

Ist die Reparatur mangelhaft, müssen Sie zunächst Nacherfüllung verlangen. Waffen-Will & Apel GmbH hat die zum Zwecke der Nacherfüllung erforderlichen Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten zu tragen. Waffen-Will & Apel GmbH kann die Nacherfüllung wegen unverhältnismäßiger Kosten verweigern. Erst nach erfolglosem Ablauf einer angemessenen Nacherfüllungsfrist dürfen Sie den Mangel selbst beseitigen lassen und Ersatz der erforderlichen Aufwendungen verlangen.

 

§ 13 Schadensersatzansprüche

Schadensersatzansprüche wegen Mängeln der Sache bzw. Mängeln der Reparatur sind

ausgeschlossen, es sei denn, dass wir die Mängel arglistig verschwiegen haben, eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen haben oder schuldhaft Schäden an Leben, Gesundheit oder Körper entstanden sind. Der Umfang einer Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt.

 

§ 14 Umtausch

Von uns an den Verbraucher gelieferte Ware wird nur nach vorheriger Zustimmung durch uns

zurückgenommen. Dazu muss sich die Ware in einwandfreiem Zustand und in Originalverpackung befinden. Sie muss uns frei von allen Transport- und Transportversicherungskosten sowie sonstiger eventueller Nebenkosten erreichen. Die Rücksendung erfolgt auf Gefahr des Käufers und ist daher sorgfältig zu verpacken, damit auf dem Transportweg keine Beschädigungen auftreten können.

Verbindliche Auskünfte, ob eine Ware zu einem vom Kunden beabsichtigten Zweck einsetzbar und kompatibel ist, bedürfen des Abschlusses eines schriftlich abzuschließenden Beratungsvertrages gegen besonderes Entgelt

 

§ 15 Versandkosten bei Widerruf

Im Falle des Widerrufs haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

 

§ 16 Schlussbestimmungen

Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die

Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Sofern der Besteller Kaufmann ist oder seinen Wohnsitz außerhalb der Bundesrepublik Deutschland hat, gilt Hannover als Gerichtsstand und Erfüllungsort vereinbart. Es gilt deutsches Recht.

 

§ 17 Datenschutz

Die Behandlung Ihrer Adressdaten erfolgt grundsätzlich in Übereinstimmung mit den

Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes. Zum Zwecke der Kreditprüfung und bei

berechtigtem Interesse pflegen wir einen Datenaustausch mit entsprechenden Auskunfteien.


Copyright (c) 2002-2019 eGun GmbH Deutschland. Alle Rechte vorbehalten. • Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern. • Mit der Benutzung dieser Seite erkennen Sie unsere AGB und unsere Datenschutzerklärung an.

ImpressumKontaktzur mobilen AnsichtEU-Schlichtungsstelle bei Online-Streitigkeiten
request time: 0.006546 sec - runtime: 0.022950 sec