eGun - Der Marktplatz für Jäger, Schützen und Angler
22.10.2019 21:28:29
Werbung


Suchvorschläge sind aus - Erweiterte Suche
Sie sind nicht eingeloggt - einloggen

von 'gamsario'

Telefon 05322 83376 Fax 05322 83375 eMail ukc-waffen@t-online.de Ust. Identnr. DE160518856 AGB´s für Fernabsatzgeschäfte bzw. Internethandel auf der eGun Handelsplattform und der Fa. UKC Jagd- und Sportwaffen Ulrich Keck, Bahnhofstr. 21, 38667 Bad Harzburg §1 Anwendungsbereich: Diese Bedingungen finden Anwendung auf Verträge über Warenlieferung, die per Brief, E-Mail, Telefon und sonstigen Fernkommunikationsmitteln zwischen Endverbrauchern und Unternehmen abgeschlossen werden ohne das eine körperliche Anwesendheit vorhanden ist. §2 Vertragsabschluss:Der Kaufvertrag gilt als geschlossen, wenn der Unternehmer die über Fernkommunikation vom Käufer vorgenommene Bestellung auf gleichem Wege bestätigt oder die Lieferung ausgeführt ist. Alternativ: Der Kaufvertrag gilt als geschlossen, wenn der Verbraucher seine Vertragserklärung abgibt. §3 Preise/Preisänderungen: Die Preise sind Barzahlungspreise incl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich einer Versandkostenpauschale die Warenabhängig ist und bei Neuwaren und bestimmten Werten auch entfallen kann. Die Lieferung erfolgt bei Gebrauchtwaren immer auf Kosten der Käufers. Die Ware kann per Vorkasse oder auch bar bezahlt werden. Liegen zwischen Vetragsabschluss und vereinbartem Liefertermin mehr als ein Monat oder ist der Preis um mehr als 10% gestiegen, kann der Käufer vom Vertrag zurücktreten. §4 Lieferzeit:Liefertermine, die verbindlich oder unverbindlich vereinbart werden können, bedürfen der schriftform.Bei Vorliegen einer durch den Unternehmer zu vertretenden Lieferverzögerung wird die Dauer der vom Verbraucher gesetzlich zu setzenden Nachfrist auf 2 Wochen festgelegt, die mit Eingang der Nachfristensetzung beginnt. §5 Gewährleistung:Der Käufer einer mangelhaften Sache kann zunächst nur die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen(Nacherfüllung). Der Verkäufer kann die vom Käufer gewählte artder Nacherfüllung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Dabei sind insbesondere der Wert der Sache in mangelfreiem Zustand, die Bedeutung des Mangels und die Frage zu berücksichtigen, ob auf eine andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Käufer erfolgen kann. Entscheidet sich der Käufer für einen Rücktritt vom Vertrag, so hat er die mangelhafte Sache zurückzugeben und Ersatz für die gezogenen Nutzen zu leisten, sofern die Sache genutzt wurde. Eine Kaufpreisminderung bedingt die Zustimmung des Unternehmers und kann nicht willkürlich vom Verbraucher vorgenommen werden. Ist die Nutzung ohne sicht- und messbare Folgen für die Sache, kann von einem Wertersatz abgesehen werden. Die Gewährleistungsfrist betragt für neue Waren 2 Jahre und für gebrauchte Artikel 12 Monate, außer es wird eine andere Frist vereinbart oder darauf verzichtet. §6 Haftung: Der Unternehmer haftet nicht für Schäden, die er, sein gesetzl. Vertreter oder Erfüllungsgehilfe durch einfache Fahrlässigkeit verursacht hat. Dies gilt ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachen Anspruchs insbesondere aus Verzug, sonstiger Pflichtverletzung oder Unerlaubter Handlung. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und aus Verletzung wesentlicher Vertragspflichen.Eine Haftung für Schäden, die durch den Gebrauch der von uns verkauften Ware durch sach- oder unsachgemäße Nutzung entstehen, haften wir nicht. §8 Zahlung : Die Ware wird nur gegen Vorauszahlung per Überweisung oder in bar versendet oder übergeben, bei Rechnungsstellung im Sonderfall git eine Zahlungsfrist von 5 Tagen ab Rechnungsdatum und alle Zahlungen sind ohne Abzug zu leisten. § 9 Erwerb von erlaubnispflichtigen Gegenständen, wie Waffen, Munition o.ä.: Waffen, wesentliche Waffenteile und Munition werden nur nach Vorlage einer Erwerbserlaubnis verkauft. Der Jagdschein kann als Kopie mit der Angabe der ausstellenden Behörde für Langwaffenkäufe(soweit auf Jagdschein erwerbbar) genutzt werden, WBK´s immer nur im Original, je nach Anforderung. Erwerbsscheinfreie Gegenstände/Waffen werden nur nach Nachweis des ges. Mindestalters von 18 Jahren verkauft, Nachweis ausschließlich durch Personalausweis oder Pass. §10 Gerichtsstand : Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen §11 Widerruf: Wir sichern Ihnen alle derzeit gültigen Gesetze im Warenverkehr zu. A. Widerufsbelehrung: Sie haben bei Sofortkauf ein Rückgaberecht oder Widerspruchsrecht gegen den Kaufvertrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen. Dies muss schriftlich durch Brief, Fax oder E-Mail geschehen. Folgen des Widerrufs: Wir ersetzen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Rücklieferkosten bei der günstigs möglichen Rücksendung(unter 50€ Warenwert nur den Warenwert) unverzüglich, spätestens binnen 14 Tagen nachdem uns der Widerruf erreicht hat. Die Rückzahlung erfolgt in dem selben Zahlungsmittel bzw. Weg mit dem Sie die Ware(n) bezahlt haben, außer es wird eine andere Vereinbarung getroffen. Wir behalten uns vor, die Zahlung erst zu leisten, wenn die Ware wieder bei uns eingetroffen ist, dies muss innerhalb von 14 Tagen, nachdem uns der Widerruf erreicht hat, geschehen, bzw. muss die Ware innerhalb dieser 14 Tage an uns versendet worden sein um die Frist zu wahren. Die Waren müssen in dem Zustand, in dem sie geliefert wurden, zurückgesandt werden. Sie müssen für einen etwahigen Wertverlust nur aufkommen, wenn dieser auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist. Warenwertverlust durch unsachgemäßes Nutzen oder Beschädigen stellen wir in Rechnung. Dieses Widerrufsrecht git nur, wenn Sie bei Vertragsabschluss innerhalb der EU einen festen Wohnsitz haben und die Lieferadresse innerhalb der EU liegt. Bitte vermeiden Sie Verunreinigungen oder Beschädigungen der Waren.Verwenden Sie die originale Verpackung um die Ware zurückzusenden oder nutzen Sie eine entsprechende Verpackung um Versandschäden zu vermeiden. Waren mussen frei versendet werden, unfreie Sendungen nehmen wir nicht an. Senden Sie Widerrufsware an UKC Jagd- und Sportwaffen, Bahnhofstraße 21, 38667 Bad Harzburg . Wir versuchen die Ware bestmöglichst zu beschreiben, fragen Sie auch gern per E-Mail an, Sind Sie nicht zufrieden, melden Sie sich bitte bei uns. Die Waren sind überwiegend aus Kommissionen und können verdeckte Fehler enthalten, die wir nicht bemerkt haben, diese können Sie natürlich zurücksenden, auch bei Auktionen. Bieter aus anderen EU Ländern müssen vor Gebotsabgabe Kontakt aufnehmen, um die Liefermöglichkeit und Kosten zu erfragen. Wir behalten uns vor bei nicht erfolgter Anfrage die Lieferung zu versagen, ebenso, wenn keine Liefermöglichkeit besteht oder nicht mehr besteht. Alle nötigen Daten nach dem Kauf bekommen Sie mit der eGun Mitteilung.

Copyright (c) 2002-2019 eGun GmbH Deutschland. Alle Rechte vorbehalten. • Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern. • Mit der Benutzung dieser Seite erkennen Sie unsere AGB und unsere Datenschutzerklärung an.

ImpressumKontaktzur mobilen AnsichtEU-Schlichtungsstelle bei Online-Streitigkeiten
request time: 0.008226 sec - runtime: 0.016027 sec