eGun - Der Marktplatz für Jäger, Schützen und Angler
27.11.2020 06:33:04
Werbung


Suchvorschläge sind aus - Erweiterte Suche
Sie sind nicht eingeloggt - einloggen
MOSKAU - Ein Epos von großem Format, WK2…
Artikel-ID: 12783150  •  Kategorie: Literatur | Filme > Sammlerwaffen
Aktueller Preis 7,00 EUR
Restzeit beendet
Ende 23.11.2020 20:05:05 MEZ
Gebote 3 ( Gebotsübersicht )
Höchstbieter Sanskrit (25)
  Verkäufer eastwoodcool (2312) 
  Artikelstandort 54558 Strohn
    (Deutschland)
 
    Frage an eastwoodcool
    Diesen Artikel beobachten
    Alle 299 Auktionen von eastwoodcool
    Artikelempfehlung senden
    Verstoß melden
    Einloggen zum Bearbeiten

Versand & Zahlung
Zustand der Ware: Siehe Beschreibung
Zahlung: Barzahlung, Siehe Beschreibung, Vorkasse, Überweisung
Versand: Käufer trägt Versandspesen, Versand innerhalb der EU (EU wide shipping)
Versandkosten: 3,90 EUR (Inland)

Falls Sie nicht aus Deutschland kommen, informieren Sie sich vor dem Bieten in der Artikelbeschreibung, im myGun von eastwoodcool oder direkt beim Verkäufer über die Versandkosten in Ihr Land.

Artikelbeschreibung

 

MOSKAU -

Ein Epos von großem Format,

WK2…

 

Beschreibung unten…

 

 

!!! Sorry, Kein PayPal mehr, hab Gebühren satt !!!!

 

Schnellste Lieferung ist eh garantiert !  

 

Sammeln erlaubt !  (Aber bitte keinen Monat... !)      

 

Achtung !  

Bei mehreren ersteigerten Artikeln Versandkosten möglichst selbst ausrechnen. Natürlich kann der zu zahlende Betrag bei mehreren Artikelnangefordert werden.  

1x höchste Versandkosten eines ersteigerten Artikels, je weiterer Artikel +1,50€. (DVD +0,50€)  

Die Versandart bleibt mir überlassen, lebe auf dem Lande… !

Nicht verhandelbar !  

 

Zum Versand:

Täglich gehen der Post ca. 70.000 Briefe & 2.000 Paket verloren...

Der Versand der Ware geschieht also auf Risiko des Käufers !  

 

 

Allen treuen eGunnern mal ein dickes Dankeschön !

 

 

********************************************************

MOSKAU -

Ein Epos von großem Format, WKII…

 

 

Von:

Theodor Plievier

 

Verlag:

Desch

 

Plieviers Roman »Moskau« ist so genau wie der Tatsachenbericht eines

großen Reporters, aber gleichzeitig ein Epos von großem Format. 

 

Bis heute gibt es kein historisches oder literarisches Werk, das mit solcher

Authentizität und erschütternden Eindringlichkeit ein Bild vom Anfang des

deutsch-sowjetischen Krieges vermittelt.

 

 

Rezension:

Dieses Buch zeigt beide Seiten des Krieges anhand einiger exemplarischer

Begebenheiten im Osten auf – die Deutsche wie auch die Sowjetische,

aber enthält sich auch hier in diesem Band einer Stellungnahme, bzw.

einer Interpretation und Bewertung der Geschehnisse, sondern schildert

nur die Ereignisse. 

Daher ist dieses Buch vor dem Hintergrund des Entstehungsdatums und der

Person des Schreibers zu lesen und sollte durch aktuelle Literatur inhaltlich

auf den neusten wissenschaftlichen Stand ergänzt werden.

 

Eindrucksvoll werden in diesem Band insbesondere die Geschehnisse aus

Russischer Sicht geschildert, wie die Armee vollkommen vom Angriff der

Deutschen überrumpelt wird, sich zum Beginn der Schlacht im Osten geradezu

in Selbstauflösung befindet, die Staatsführung in Moskau hinsichtlich Ihrer

Führung völlig versagt und der NKWD seine Fratze als hässliches

Terrorinstrument zeigt.

 

 Insbesondere wird das anschaulich bei den sowjetischen Bataillonsführern

und Führern der Baubrigaden die einerseits materiell und versorgungstechnisch

alleine gelassen werden (unzureichende Lebensmittelration, nicht jeder Soldat

hatte eine Waffe) aber andererseits dem Standgericht zugeführt werden,

wenn sie Ihre Truppen – taktisch sinnvoll – der Deutschen Übermacht entziehen

und sie nicht der Gefangenschaft übergeben.

 Teilweise erfolgte von Stalin die Befehlsgebung bis auf die Kompanieebene herab,

so dass keine taktisch sinnvollen Entscheidungen vom militärischen Führer

vor Ort gegeben werden konnten und andererseits wurden sie vollständig

alleine gelassen und vergessen.

 

 

Weiterhin zeigt das Buch sehr anschaulich auf, welche Dramen sich im Bereich

der zivilen Bevölkerung abspielten und welche enormen Standesunterschiede es

in dem doch angeblichen „Klassenlosen“-System gerade im Bereich der

Verpflegung und Wohnraumsituation und im weiteren Verlauf bei der Evakuierung

aus den von den deutschen bedrohten Gebieten für die Privilegierten gab. 

Dies zeigt sich auch in der Versorgung der verwundeten Sowjetischen Soldaten

und im hinterlassen von „verbrannter Erde“ die auch durch die Sowjets

praktiziert wurde.

 

Die deutsche Seite fällt im Vergleich zu den anderen Bänden ein wenig kürzer aus

und zeichnet sich durch die Schilderung der unerwarteten Blitzkriegerfolge zu

Beginn der Schlacht im Osten aus.

 Auch hier zeigt sich das oftmals mehr Glück als taktischer Verstand der Begleiter

im Kampf war und bereits zu Beginn die Versorgung der deutschen Truppen ein

nicht gelöstes Problem war, dass sich im beginnenden Winter dann weiter verschärfte

und in der totalen Katastrophe von Stalingrad mündete. 

Weiterhin kann man auch hier teilweise nur zwischen den Zeilen und nicht so deutlich

wie im Band Stalingrad die körperlichen und mentalen Belastungen des einzelnen

Soldaten erahnen…

 

540 Seiten

 

Älteres, genutztes Exemplar

 

********************************************************  

 

Weitere Bücher u.a. ist eingestellt !

 

Schnellste Lieferung

 

D = 3,90€

EU = 9,90€

(Sammeln angesagt, 1x höchste Versandkosten, je weitere Auktion nur +1,50€ Gebühr !)

 

 

Viel Freude am Ersteigerten

 

Das Versandrisiko und die Versandkosten gehen zu Lasten des Käufers.

Der Bieter akzeptiert mit seinem Gebot, dass es sich bei dem Angebot um eine Versteigerung im Sinne des § 3 Abs. 5 des Fernabsatzgesetzes handelt. Das bedeutet, dass KEIN Widerrufsrecht besteht. Bitte nicht bieten, wenn Sie damit nicht einverstanden sind. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Jagd Jagen Jäger Jägerin Jägerinnen Jägerei Jagdbuch Jagdbücher Jagdliteratur Weidwerk Waidwerk Waidmann Weidmann Forst Förster Wald Pirsch Waffe Gewehr Büchse Flinte Pistole Revolver Schießen Wild Hirsch Rehbock Rehe Gamswild Äsen Geweih Trophäen Fährten Spuren Jagdhund K98 98er M96 Schwede)

 

 






















































Bild(er)




99 Seitenaufrufe


Keine Gebote mehr möglich!

Copyright (c) 2002-2020 eGun GmbH Deutschland. Alle Rechte vorbehalten. • Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern. • Mit der Benutzung dieser Seite erkennen Sie unsere AGB und unsere Datenschutzerklärung an.

ImpressumKontaktzur mobilen AnsichtEU-Schlichtungsstelle bei Online-Streitigkeiten
request time: 0.008746 sec - runtime: 0.159897 sec