eGun - Der Marktplatz für Jäger, Schützen und Angler
08.04.2020 13:16:36
Werbung


Suchvorschläge sind aus - Erweiterte Suche
Sie sind nicht eingeloggt - einloggen
Wunderschöner antiker Übungs-Säbel und Florett um 1900, aus einem Nachlass (Burschenschaft)
Artikel-ID: 8144995
Kategorie: Blankwaffen > Historische Originale
Kategorie 2: Blankwaffen > Säbel
SofortKauf Preis 219,00 EUR
Verfügbare Anzahl 1 Stück
Restzeit beendet
Ende 23.02.2020 14:19:58 MEZ
Gebote  ( Einsehen )
  Verkäufer libixx (61)
 
  Artikelstandort 10827 Berlin
    (Deutschland)
 
    Frage an libixx
    Diesen Artikel beobachten
    Alle 0 Auktionen von libixx
    Artikelempfehlung senden
    Verstoß melden
    Einloggen zum Bearbeiten

Versand & Zahlung
Zustand der Ware: Gebrauchsspuren
Zahlung: Überweisung
Versand: Käufer trägt Versandspesen, Versand innerhalb der EU (EU wide shipping)
Versandkosten: 9,49 EUR (Inland)

Falls Sie nicht aus Deutschland kommen, informieren Sie sich vor dem Bieten in der Artikelbeschreibung oder direkt beim Verkäufer über die Versandkosten in Ihr Land.

Artikelbeschreibung

D I E S E S   A N G E B O T   W I R D   N I C H T   W E I T E R   V E R L Ä N G E R T !

 

- - - - - - - - - -

In dieser Auktion bieten Sie auf zwei Waffen, die zusammen in einem Nachlass waren und deshalb zusammen verkauft werden:

1) Schöner Fechtersäbel um 1900, kugelförmig geschmiedeter und vernieteter Eisenkorb

mit Daumenring aus Leder, Lederschutzlappen und Schnurgriffwicklung um den ergonomischen Holzgriff; eine Profi-Übungswaffe aus alter Zeit. Der Säbel ist auf dem Klingenansatz gekennzeichnet "J. Heinicke Jena". Die Kinge ist leicht biegsam und bewusst etwas gekrümmt, um niemand aufzuspießen, sie biegt sich beim Auftreffen auf die Schutzweste. Die Klinge ist rostnarbig aber rostfrei, sie ist sehr elastisch und vollfunktional. Sie ist vorne rund und im mittleren Bereich teilweise scharf geschliffen für den kontrollierten "Schmiss" (Burschenschaftlernarbe im Gesicht). Der Säbel ist sehr schön gemacht und sieht als Dekostück toll aus.

Gesamtlänge: 104 cm

Klingenlänge: 86 cm

Korbdurchmesser: 21 cm (breit) x 19 cm (tief)

Gewicht: ca. 1,095 kg

 

(2) Schönes Übungsflorett um 1900 mit geschmiedeter Doppelring-Parierstange

Dicker originaler Lederschutz hinter der offenen Doppelring-Parierstange. Am Griffende sitzt ein Messingring. Das Florett ist komplett und fest, nur die Knaufkapsel ist minimal drehbar (aber nicht abnehmbar vernietet)

Gesamtlänge: 107 cm

Klingenlänge: 88 cm

Doppelrimg-Pariergefäß: 8 cm (breit) x 5 cm (tiel)

Gewicht: 345 Gramm

Die beiden Stücke Säbel und Florett will ich nicht trennen, laut Verkäufer (Antikenhandel 1980er Jahre in Speyer am Rhein) stammen Sie aus einem Heidelberger Nachlass. In Heidelberg gab es schon immer Burschenschaften. Die Waffen sind nach Angaen des Verkäufers vor dem 1. WK gefertigt worden, es sind unverbastelte originale Stücke.

 

Beide Waffen werden in einem Paket wohlverpackt versandt.

 

 

 




Allgemeine Informationen des Verkäufers


Bild(er)
Zur Ansicht die Vorschaubilder anklicken






1111 Seitenaufrufe


Keine Gebote mehr möglich!

Copyright (c) 2002-2020 eGun GmbH Deutschland. Alle Rechte vorbehalten. • Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern. • Mit der Benutzung dieser Seite erkennen Sie unsere AGB und unsere Datenschutzerklärung an.

ImpressumKontaktzur mobilen AnsichtEU-Schlichtungsstelle bei Online-Streitigkeiten
request time: 0.005519 sec - runtime: 0.043723 sec