eGun - Der Marktplatz für Jäger, Schützen und Angler
08.04.2020 01:05:48
Werbung


Suchvorschläge sind aus - Erweiterte Suche
Sie sind nicht eingeloggt - einloggen
System Colt Modell Navy 1851 .44
Artikel-ID: 8158980  •  ArtikelNr. des Verkäufers: 001
Kategorie: Vorderladerwaffen > Historische Originale
Kategorie 2: Vorderladerwaffen > Vorderlader-Revolver
Aktueller Preis 54,50 EUR
Restzeit beendet
Ende 03.03.2020 10:42:22 MEZ
Gebote 12 ( Gebotsübersicht )
Höchstbieter opamax (135)
  Verkäufer haganwolf88 (1)
  Artikelstandort 06722 Wetterzeube
    (Deutschland)
 
    Frage an haganwolf88
    Diesen Artikel beobachten
    Alle 0 Auktionen von haganwolf88
    Artikelempfehlung senden
    Verstoß melden
    Einloggen zum Bearbeiten

Versand & Zahlung
Zustand der Ware: Siehe Beschreibung
Zahlung: Überweisung
Versand: Käufer trägt Versandspesen, KEIN internationaler Versand (NO international shipping)
Versandkosten: 26,00 EUR

Artikelbeschreibung

Verkaufe hier einen COLT Modell Navy 1851 (Baujahr 1853) aus Nachlass. Der Revolver hat Kaliber .44 Zustand wie auf den Bildern ersichtlich. Das Spannsystem funktioniert noch, so dass der Colt gespannt und abgeschlagen werden kann. Auch die Ladevorrichtung ist noch gängig. Die Waffe kann gerne vor Ort besichtigt werden. Der Navy Model 1851 wurde von Colt als Belt-Model (Gurtmodell) bezeichnet und kam 1850 auf den Markt. In der Größe liegt der Navy zwischen dem Pocket und dem Dragoon. Colt Navy wird er wegen der auf der Trommel aufgerollten Seeschlacht genannt. Der Navy hatte einen achtkantigen 7,5-Zoll-Lauf und wurde im Kaliber .36 (selten .40) produziert. Wie der Dragoon und der Pocket hatte er eine am Lauf angebrachte Laderamme. Zwischen 1850 und 1872 wurden in Hartford über 215.000 Stück dieser sechsschüssigen Waffe hergestellt. Eine nicht bekannte Stückzahl ging im Sezessionskrieg an die US-Armee und die US-Marine. Auch andere Länder verwendeten Navy-Colts. So ist bekannt, dass die Lieferung einer Anzahl dieser Revolver an Russland von Preußen abgefangen wurde und mit der Bezeichnung KM von der Marine eingesetzt wurde. Auch Österreich verwendete diese Waffen und stellte in Innsbruck Nachbauten her. Dieses klassische Modell war auch bei Zivilisten sehr beliebt und daher weit verbreitet. DER ARTIKEL ERFORDERT EINE ERWERBSBERECHTIGUNG MIT ENTSPRECHENDER WBK !!!! Privatverkauf und Ausschluss jeglicher Gewährleistung!


EWB erforderlich!
Wichtiger Hinweis! Der Verkauf zwischen EU-Staaten muss mit dem "EU-Export-Formular" abgewickelt werden. (S. Hilfethema "vereinfachter EU-weiter Waffenverkauf")
Important Note! For sales between EU countries, use of a certain form is required. (--> Download)



Bild(er)
Zur Ansicht die Vorschaubilder anklicken






3684 Seitenaufrufe


Keine Gebote mehr möglich!

Copyright (c) 2002-2020 eGun GmbH Deutschland. Alle Rechte vorbehalten. • Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern. • Mit der Benutzung dieser Seite erkennen Sie unsere AGB und unsere Datenschutzerklärung an.

ImpressumKontaktzur mobilen AnsichtEU-Schlichtungsstelle bei Online-Streitigkeiten
request time: 0.008089 sec - runtime: 3.993672 sec