JAGD & FREIZEIT
Gert u. Carsten Neidhardt GbR
Marienplatz 12
08056 Zwickau
Tel: 0375-212031
Fax: 0375-287030
eMail: info@jagdundfreizeit.de
Unsere Steuernr.: 227 160 09800
UmsatzStNr: DE 271041011

Zuständige Waffenbehörde:
Ordnungsamt Zwickau
SB: Waffen- und Sprengstoffrecht
Werdauer Straße 62
08056 Zwickau
Deutschland
Tel: 0375 4402 2411
Fax:0375 4402 24109

Informationen zur Abwicklung:

Wichtiger Hinweis : Mit Ihrem Gebot verpflichten Sie sich uns innerhalb 14 Tagen nach Auktionsende die Erwerbsberechtigung  zuzusenden (bei Käufen von Waffen und Munition) ! Bei Verzögerungen mit der Erteilung der Erwerbsberechtigung sind wir gern bereit die Waffe bis zu drei Monaten aufzubewahren – jedoch muss der Kaufpreis innerhalb 10 Tagen bei uns eingehen

Waffen-Versand in Deutschland nur „Eigenhändig“ !!!
per overnite Kurier  = 39,00 Euro ( Zustellung Mo-Fr )

Samstagszustellung ist möglich für 20,00 € Aufpreis

Waffen-Versand - Bitte beachten Sie:
wir liefern Waffen, Waffenteile u. Schalldämpfer nur in folgende Länder:
Deutschland, Belgien , Frankreich, Luxemburg, Niederlande , Österreich, Polen, Schweden, Slowakei, Tschechische Republik.
Kosten für Waffenversand zwischen 95 € - 190 € ( fragen sie bitte ihr Land konkret an )
+ Ausfuhrerlaubnis = 49,00 €

Please note:
We only deliver guns, gun parts and silencers to the following countries:
Germany, Belgium, France, Luxembourg, Netherlands, Austria, Poland, Sweden, Slovakia, Czech Republic.

Shipping Costs from 95€ - 190 €
+ Export Permit 49,00 €
ask for total Costs for your Country - please


I. Begriffsbestimmungen

1. Anbieter ist die Firma
JAGD & FREIZEIT
Gert u. Carsten Neidhardt GbR
Marienplatz 12
08056 Zwickau
Deutschland

2. In diesen AGB wird Jagd & Freizeit als 'Verkäufer' bezeichnet.
3. Die Bezeichnung 'Käufer' umfasst den Vertragspartner unabhängig von der Natur des Vertrages sowie denjenigen, an den die Rechnung ausgestellt, die Ware geliefert oder sonst eine Mitteilung gerichtet wird.
4. Als 'Ware' werden die vom Vertrag erfassten Gegenstände, Programme und Leistungen bezeichnet.

II. Allgemeines
1. Jede Art von Leistungen, Angeboten und Lieferungen des Verkäufers erfolgen ausschließlich aufgrund dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende Einkaufs- oder sonstige Bedingungen des Käufers gelten nicht, ihnen wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Sie gelten auch dann nicht, wenn sie vom Käufer für ausschließlich gültig erklärt werden.
2. Diese Bedingungen sind auf zukünftige Verträge des Verkäufers mit dem Käufer auch dann anzuwenden, wenn eine Bestellung, Auftragsbestätigung oder Lieferung nicht ausdrücklich auf diese Bedingungen Bezug nimmt.
3. Die Kosten, die dem Käufer durch die Nutzung der Fernkommunikationsmittel entstehen, werden vom Verkäufer nicht übernommen.

III. Angebote, Preise, Zahlungsbedingungen
1. Alle Angebote des Verkäufers sind grundsätzlich freibleibend. Die in Katalogen, Preislisten oder anderem Werbematerial des Verkäufers enthaltenen Beschreibungen, Diagramme und Illustrationen sollen nur eine allgemeine Vorstellung der darin beschriebenen Waren vermitteln. Sie enthalten keine Erklärung oder Zusicherung des Verkäufers und werden nicht Vertragsbestandteil.
2. Die vom Käufer per Internet, Katalog, schriftlich, telefonisch oder mündlich aufgegebene Bestellung ist verbindlich, sofern keiner der folgenden Fälle eintritt:
2a. Bei Schreib- und Rechenfehlern, Irrtümern in der Website, Katalog, Werbeflyern, sowie Lieferhindernissen seitens eines Lieferanten, ist der Verkäufer nicht zur Annahme des Angebotes und zur Durchführung des Auftrages verpflichtet.
2b. Preisangaben für noch nicht lieferbare Artikel können sich bis zum Erscheinungstag ändern. Sollte sich ein für den Kunden ungünstigerer Kaufpreis ergeben, so ist dieser zum Rücktritt berechtigt.
3. Für die Berechnung gelten stets die am Tag der Auftragsannahme gültigen Preise.
4. Der Verkäufer beliefert den Käufer nach handelsüblichen Bedingungen. Dabei bestimmt der Verkäufer Transportweg und -mittel, sofern der Käufer keine besondere Versandart wünscht und gegebenenfalls die dabei entstehenden Mehrkosten trägt.
5. Lieferzeiten von bis zu vier Wochen ohne Ankündigung gelten als marktüblich und begründen kein Rücktrittsrecht des Käufers von der Bestellung.
6. Das Verstreichen bestimmter Lieferfristen und -termine befreit den Käufer, der vom Vertrag zurücktreten oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen will, nicht von der Setzung einer angemessenen Nachfrist zur Erbringung der Leistungen und Erklärung, dass er die Leistung nach Ablauf der Frist ablehnen werde. Das gilt nicht, soweit wir eine Frist oder einen Termin zur Leistung ausdrücklich und schriftlich als verbindlich bezeichnet haben.
7. Teillieferungen sind in zumutbarem Umfang zulässig.

IV Widerrufsbelehrung – Widerrufsrecht:

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag:,
... an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat
... an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat
... an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:
JAGD & FREIZEIT GbR
Inhaber: Gert und Carsten Neidhardt
Marienplatz 12
08056 Zwickau
Deutschland
Fax.: 0049(0)375287030
email.: info@jagdundfreizeit.de
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster: „ Widerruf“ verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

--------------------------------

Widerruf
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte diese Textvorlage aus und senden Sie sie zurück.

An:
JAGD & FREIZEIT GbR
G. u. C. Neidhardt
Marienplatz 12 - 08056 Zwickau - Deutschland
Tel.: 0049(0)375-212031
Fax.: 0049(0)375287030
Email.: info@jagdundfreizeit.de
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*):


---------------------------------------------------------------------------------
Vorname(n)(*), Nachname(n)(*)


---------------------------------------------------------------------------------
Anschrift(en)(*)


---------------------------------------------------------------------------------
Telefonnummer / Emailadresse


… den von mir/uns(*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Ware(n)(*):


________________________________________________________________________________________


________________________________________________________________________________________


… die Erbringung der folgenden Dienstleistung(en)(*):


________________________________________________________________________________________


________________________________________________________________________________________


Bestellt am: __________________________ Erhalten am: ________________________

------------------------------------------------------------- -------------------------------------------------------------
Name des/der Verbraucher(s)(*) Anschrift des/der Verbraucher(s)(*)


----------------------------------------- ------------------------------------------
Unterschrift des/der Verbraucher(s)(*) Datum
(nur bei Mitteilung auf Papier)

(*) Unzutreffendes streichen.

--------------------------------

Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

V. Gewährleistung
1. Werden Betriebs- und Wartungsvorschriften nicht befolgt oder nicht Originalteile eingesetzt, erlischt die Gewährleistung.
2. Geräte, die vom Verkäufer als Exportware deklariert werden, d.h. Geräte, deren Benutzung in der BRD ganz oder teilweise verboten ist, unterliegen keiner Gewährleistung.
3. Der Käufer hat die empfangene Ware unverzüglich nach dem Eintreffen auf Mängel, Beschaffenheit und zugesicherter Eigenschaften zu untersuchen. Offensichtliche Mängel hat er innerhalb einer Woche durch schriftliche Anzeige an den Verkäufer anzuzeigen.
4. Die als Neuware bestellten Artikel erhält der Käufer originalverpackt und mit Herstellergarantie, sofern nicht anders deklariert. Die Rüge von offen zu Tage tretenden Mängeln ist nur innerhalb von 14 Tagen zulässig. Sie erfolgt durch Nachbesserung ohne Berechnung von Aufwendungen, die zum Zweck der Nachbesserung erforderlich werden, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten.
5. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Tag der Übergabe der Ware an den Käufer. Die Gewährleistungsansprüche sind unverzüglich und glaubhaft geltend zu machen.
6. Der Gewährleistungsumfang umfasst nicht die Beseitigung von Fehlern und den Mehraufwand, soweit sie durch äußere Einflüsse und Bedienungsfehler entstanden sind. Der Ersatz von verbrauchtem Erstausstattungszubehör ( z.B. Filme ) ist nicht Bestandteil des Gewährleistungsumfangs.
7. Vollständigkeit, Richtigkeit u. Aktualität - Es wird keine Haftung/Gewähr/Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Angaben übernommen. Uns, der JAGD & FREIZEIT GbR verfügbare Informationen, Bilder u. Preise auf unserer Website, im Katalog und in Werbeflyern werden sorgfältig recherchiert u. regelmäßig aktualisiert. Doch können Fehler nicht vollständig ausgeschlossen werden. Die den verfügbaren Informationen zugrundeliegende Sach- und Datenlage kann kurzfristigen Änderungen unterworfen sein. Des Weiteren sind wir, als Anbieter auf die Zulieferung von Informationen und Daten durch Dritte angewiesen.

VI. Kaufpreis, Zahlung, Aufrechnung
1. Unsere Preise verstehen sich zahlbar brutto einschließlich der zum Zeitpunkt der Leistung und der Lieferung geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer.
2. Wird der vereinbarte Kaufpreis vor der Lieferung der Ware gesenkt, so gilt der gesenkte Preis als vereinbart.
3. Gerät der Käufer mit den Zahlungen in Verzug, ist der Verkäufer berechtigt, ab Fälligkeitsdatum Mahngebühren sowie Verzugszinsen in Höhe von mindestens fünf Prozent über dem jeweiligem Diskontsatz der Deutschen Bundesbank zu berechnen. Sollte der vom Verkäufer für die Inanspruchnahme von Kontokorrentkrediten zu zahlende Zinssatz über dem vorstehenden bezeichneten Satz liegen, ist der Verkäufer berechtigt, gegen Nachweis höhere Zinsen zu verlangen.
4. Der Käufer ist nicht berechtigt, vom Preis Abzüge vorzunehmen, Minderungs- oder Zurückbehaltungsrechte auszuüben oder mit Gegenansprüchen aufzurechnen.
5. Falls die Lieferung nicht innerhalb von 4 Monaten ab Vertragsabschluß erbracht werden soll, ist der Verkäufer berechtigt, vom Käufer nach schriftlicher Mitteilung einen zwischenzeitlich erhöhten Kaufpreis zu verlangen, soweit die Erhöhung sich in einem angemessenen Rahmen befindet.
6. Falls bei Wareneinkauf auf Lieferschein bereits in der Rechnung ein gesondertes Fälligkeitsdatum für die Zahlung des Kaufpreises ausgewiesen ist, gerät der Käufer bei Nichtentrichtung des Kaufpreises ohne vorherige Mahnung automatisch in Zahlungsverzug. Im Falle des Zahlungsverzugs ist der Verkäufer berechtigt, pauschale Verzugszinsen in Höhe von 2% über dem Bundesbankdiskontsatz zu berechnen, sofern er nicht eine höhere Zinsbelastung nachweisen kann bzw. durch den Käufer nicht eine geringere Belastung nachgewiesen wird.
7. Dies gilt auch für den Fall der Kaufpreisstundung durch den Verkäufer.
8. Zahlungen werden stets zur Begleichung der ältesten fälligen Forderungen zzgl. der darauf aufgelaufenen Verzugszinsen und Kosten verwendet.
9. Die Aufrechnung gegen Forderungen des Verkäufers ist nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen möglich.

VII. Lieferung, Verzug
1. Unsere Produkte sind in der Regel keine Massenartikel. Aus diesem Grund können Lieferzeiten nicht immer vermieden werden. Dennoch sind wir selbstverständlich immer bemüht, die Ware möglichst schnell auszuliefern, d.h. in der Regel innerhalb weniger Tage.
2. Bei Lieferverzug ist der Käufer berechtigt, nach Ablauf einer schriftlich gesetzten, angemessenen, mindestens jedoch zweiwöchigen Nachfrist durch schriftliche Erklärung unter Ausschluss von Schadensersatzansprüchen vom Vertrag zurückzutreten. Will der Käufer Schadensersatz wegen Nichterfüllung beantragen, so muss er dem Verkäufer eine Nachlieferungsfrist von mindestens 4 Wochen setzen, mit der Androhung, dass er nach Ablauf der Frist die Erfüllung ablehne. Die Nachlieferungsfrist wird von dem Tag an berechnet, an dem die schriftliche Mitteilung des Käufers bei dem Verkäufer eingeht. Schadensersatzansprüche gegen den Verkäufer sind nur dann gegeben, wenn der Verzug oder die Unmöglichkeit der Lieferung auf grobem Verschulden des Verkäufers beruht. Vor Ablauf der Nachlieferungsfrist sind Ansprüche des Käufers wegen verspäteter Lieferung ausgeschlossen.
3. Im Falle eines Annahmeverzugs des Käufers hat der Verkäufer bei etwaigen Schäden nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit einzustehen.
4. Wir behalten uns das Recht vor, den Versand der Ware durch ein anderes Versandunternehmen (als von Ihnen ausgewählt) vornehmen zu lassen, wenn dies der Anlieferung dienlich ist (so z.B. Samstagszustellung; Größe u. Gewicht des Pakets; Streiks; etc.).

VIII. Porto und Verpackung, Zollgebühren
1. Die Kosten für Porto und Verpackung richten sich u.a. nach dem Land, in das zu liefern ist und nach dem Gewicht der bestellten Ware. Die Versandkosten werden individuell berechnet und während des Bestellvorgangs angezeigt. Falls die Versandkosten auf der Artikelseite eines Produktes ausgewiesen sind, dann haben diese Angaben Priorität. Außerhalb der EU berechnen wir nur die tatsächlich anfallenden Kosten, bitte vorher erfragen.
2. Falls die Bestellung aus technischen Gründen in mehreren Teilen ausgeliefert werden muss, wird der Versandkostenanteil nur einmal berechnet.
3. Hinsichtlich Auslandslieferungen gilt folgendes: Der Käufer muss den jeweiligen Zoll und eine eventuelle anfallende Einführumsatzsteuer mit Einfuhr der Waren selber bezahlen.

IX. Eigentumsvorbehalt
1. Der Verkäufer behält sich das Eigentum an der Ware bis zur völligen Bezahlung des Kaufpreises sowie aller sonstigen jeweils offen stehenden Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Käufer vor.
2. Bei vertragswidrigem Verhalten der Käufers, insbesondere Zahlungsverzug, ist der Verkäufer berechtigt, die in seinem Eigentum stehende Ware auf Kosten des Käufers zurückzunehmen. Der Käufer ist zur Herausgabe der Ware verpflichtet. In der Zurücknahme der Kaufsache durch den Verkäufer liegt kein Rücktritt vom Vertrag, es sei denn, der Verkäufer hätte dies ausdrücklich erklärt. In der Pfändung der Kaufsache liegt stets ein Rücktritt vom Vertrag. Der Verkäufer ist nach der Zurücknahme der Kaufsache zu deren Verwertung befugt. Der Verwertungserlös ist auf die Verbindlichkeiten des Käufers - abzüglich angemessener Verwertungskosten - anzurechnen.
3. Bei Pfändung oder sonstigen Eingriffen Dritter hat der Käufer den Verkäufer unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen, damit der Verkäufer geeignete Schritte (z.B. Klage gemäß § 771 ZPO) noch rechtzeitig einleiten kann. Sobald der Dritte nicht in der Lage ist, dem Verkäufer die gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten einer Klage gemäß § 771 ZPO zu erstatten, haftet der Käufer auf den dem Verkäufer entstandenen Ausfall.
4. Der Käufer verpflichtet sich, die Ware bis zur vollständigen Bezahlung pfleglich zu behandeln.
5. Der Käufer ist verpflichtet, Verluste oder Beschädigungen der unter Eigentumsvorbehalt stehenden Waren sowie aller Umstände, die die Geltendmachung weiterer Ansprüche vereiteln könnten, unverzüglich anzuzeigen.
6. Der Käufer ist nicht berechtigt, die unter Vorbehalt stehenden Waren zu verpfänden oder zur Sicherheit zu übertragen bzw. weiterzuveräußern.

X. Rücktritt
Der Verkäufer kann berechtigterweise vom Vertrag zurücktreten,
1. falls ungünstige Nachrichten über die Kreditwürdigkeit oder Zahlungsfähigkeit des Käufers bekannt werden.
2. wenn wegen höherer Gewalt, Streik, Aussperrung oder sonstiger nicht nur vorübergehender, unvorhersehbarer, durch zumutbare Aufwendung nicht zu überwindender Leistungshindernisse die Lieferung nicht durchgeführt werden kann.
3. wenn bei einer Bestellung zwischen Bestelldatum und Auslieferungszeitpunkt eine Preiserhöhung seitens der Zulieferer des Verkäufers stattgefunden hat und es dem Verkäufer deshalb wirtschaftlich nicht zugemutet werden kann, zu dem genannten Kaufpreis die Ware zu veräußern, insbesondere die Ware, die unter Einkaufspreis veräußert werden müsste und in dem vorgenannten Zeitraum nicht am Lager war. Dies gilt nur dann, wenn der Verkäufer gegenüber dem Herstellerwerk auch verpflichtet ist, den neuen höheren Kaufpreis zu bezahlen.

XI. Datenschutzerklärung
Wir, die JAGD & FREIZEIT - Gert und Carsten Neidhardt GbR, Marienplatz 12, 08056 Zwickau, Germany, Tel.: 0049-(0)375-212031, Fax: 0049-(0)375-287030, E-Mail: info@jagdundfreizeit.de freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Daher möchten wir Sie nachstehend, im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten informieren.
1. Server-Logfiles:
Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Es werden bei jedem Zugriff auf unsere Website Nutzungsdaten durch Ihren Internetbrowser übermittelt und in Protokolldaten (Server-Logfiles) gespeichert, ohne Personenbezug. Zu diesen gespeicherten Daten gehören z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, die Seite von der aus Sie uns besucht haben oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten dienen ausschließlich der Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unserer Website und zur Verbesserung unseres Angebotes und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

2. Nutzung und Verarbeitung
Um Ihnen sowohl die Services von Ihrem Kundenkonto zur Verfügung zu stellen als auch Ihre Bestellung (als registrierter Nutzer oder als Gastbesteller) abzuwickeln, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage eines Vertrages. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.
Sofern Sie Ihr Kundenkonto löschen, werden Ihre personenbezogenen Daten unmittelbar gelöscht. Dies können Sie jederzeit tun. Auch eine Änderung der Daten ist jederzeit in Ihrem Kundenkonto möglich. Wenn Sie mit Ihrem Kundenkonto oder als Gastbesteller einen Kauf getätigt haben, werden die Daten über diesen Kauf (wie Name, Anschrift, Zahlungsdaten und Warendaten) aufgrund von steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Pflichten lt. den gesetzlichen Fristen aufbewahrt.
Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Bei der Nutzung unseres Kontaktformulars erheben wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Nachrichtentext) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Kontaktaufnahme. Mit Absenden Ihrer Nachricht willigen Sie in die Verarbeitung der übermittelten Daten ein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an uns widerrufen.

2.1. Bestellungen:
Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. b DSGVO und ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich. Im Rahmen Ihrer Bestellung erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Kauf, d.h. wir keinen Vertrag mit Ihnen schließen können.

2.2. Kundenkonto:
Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Personenbezogene Daten werden von uns, zur Eröffnung eines Kundenkontos, erhoben (siehe auch Pkt. 2. allgemeine Zusammenfassung).

2.3. Newsletter:
Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt. Wir verwenden die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter zuzusenden. Für unsere Newsletter benutzen wir das sogenannte Double-Opt-In Verfahren um sicherzustellen, dass wir Ihre Zustimmung vor dem Versand von Newslettern verifizieren. Diese Überprüfung besteht im Versand einer E-Mail an die von Ihnen bei der Anmeldung angegebene Adresse. In dieser E-Mail werden Sie dazu aufgefordert, zu bestätigen, dass Sie Sich für unseren Newsletter tatsächlich anmelden möchten. Diese Bestätigung kann entweder erfolgen durch eine Antwort auf die von uns versandte E-Mail oder aber über einen Klick auf den in der durch uns versandten Mail enthaltenen Link. Im Fall, dass Sie keine weiteren Newsletter oder andere Werbung von uns erhalten möchten, können Sie selbstverständlich jederzeit Widerspruch gegen den Empfang einlegen. Dazu ist es vollkommen ausreichend, eine E-Mail an support@jagdundfreizeit.de oder einen Brief an: JAGD & FREIZEIT – G. u. C. Neidhardt GbR, Marienplatz 12, 08056 Zwickau, Germany zu senden, in der Sie erklären, dass Sie keine weiteren Newsletter bzw. Werbung mehr erhalten möchten. Selbstverständlich enthält jeder unserer Newsletter auch einen Link, über den Sie Sich vom Empfang abmelden können. Nach dem Telemediengesetz sind wir verpflichtet, den Inhalt von Einwilligungen jederzeit zum Abruf bereit zu halten.
2.4. Gewinnspiele:
Wenn Sie an Gewinnspielen teilnehmen verwenden wir Ihre Daten zum Zweck der Gewinnbenachrichtigung. Detaillierte Hinweise finden Sie in unseren Teilnahmebedingungen zum jeweiligen Gewinnspiel.
3. Weitergabe personenbezogener Daten
Wir übermitteln Ihre Daten grundsätzlich nicht an Dritte, es sei denn, wir benötigen diese zur Durchführung von Geschäftsprozessen oder bedienen uns dieser im Rahmen einer Auftragsverarbeitungsvereinbarung. Dies sind bspw. Versanddienstleister, Zahlungsdienstleister, Warenwirtschaftsdienstleister, Diensteanbieter für die Bestellabwicklung, Webhoster oder auch IT-Dienstleister. In allen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben.
Hierbei können auch Daten an Drittstaaten übermittelt werden in Staaten, in denen die o.g. Vertragspartner ggf. sitzen bzw. die Daten verarbeiten. Dies sind in erster Linie Staaten des EWR sowie vereinzelt Staaten außerhalb des EWR, in denen ein mit Deutschland vergleichbares Datenschutzniveau besteht wie bspw. die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) unter der Voraussetzung der Vereinbarung von EU-Standarddatenschutzklauseln mit der empfangenden Stelle, um geeignete Garantien nach Art. 46 DSGVO sowie ein angemessenes Datenschutzniveau zu schaffen. Den Vertragstext der EU-Standarddatenschutzklauseln erhalten Sie auf den Internetseiten der Europäischen Kommission: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection_en.

In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

4. Cookies
4.1. Was sind Cookies?:
Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch einer Internetseite auf den Computer des Nutzers übertragen werden. Diese können entweder auf der Festplatte mit einer vorgegebenen Gültigkeitsdauer gespeichert sein oder auch nur während einer sogenannten Internet-Sitzung (Session) innerhalb des Arbeitsspeichers des Computers vorgehalten werden sogenannte „Session-Cookies“. Session Cookies werden mit dem Schliessen des Browsers automatisch wieder gelöscht.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies, ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Wir setzen Cookies ein, die insbesondere für die Funktionalitäten des Onlineshops erforderlich sind. Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten Cookies.
Einige Elemente unserer Webseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

4.2. Besteht eine Gefahr durch Cookies?:
Nein, denn sie können nur Informationen speichern. Cookies können keine Daten ausspionieren, keine Viren oder Würmer übertragen und auch keine Emails unbemerkt verschicken. Jeder Webserver kann nur diejenigen Cookies auslesen, die er auch selbst gesetzt hat. Sollten Sie sich dennoch unsicher fühlen, können Sie Cookies deaktivieren.
Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen.

Bitte beachten Sie: Werden Cookies für unsere Internetseiten deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Internetseite vollumfänglich genutzt werden.
Folgende Links können Ihnen helfen Cookies zu aktivieren bzw. deaktivieren.
Hier die größten Browser zusammengefast:
Chrome Browser: l=de
Internet Explorer: >
Mozilla Firefox: n
Safari: -sfri11471/mac
5. Google Analytics und Google Remarketing
Diese Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc.. Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP- Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: ="auto-style1" /> 6. Social Media Plugins
Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) der sozialen Netzwerke Facebook und Google+, der Mikroblogging-Dienste Twitter und Instagram verwendet. Diese Dienste werden von den Unternehmen Facebook Inc., Google Inc., Twitter Inc. und Instagram LLC. angeboten („Anbieter“).
Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). Eine Übersicht über die Plugins von Facebook und deren Aussehen finden Sie hier:
Google+ wird betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Eine Übersicht über die Plugins von Google und deren Aussehen finden Sie hier: +/web/
Twitter wird betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“). Eine Übersicht über die Twitter-Buttons und deren Aussehen finden Sie hier:
Instagram wird betrieben von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“). Eine Übersicht über die Instagram-Buttons und deren Aussehen finden Sie hier:
Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook, Google, Twitter oder Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird vom jeweiligen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters in die USA übermittelt und dort gespeichert.
Sind Sie bei einem der Dienste eingeloggt, können die Anbieter den Besuch unserer Website Ihrem Profil auf Facebook, Google+, Twitter bzw. Instagram unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-, den „+1“-, den „Twittern“- bzw. den „Instagram“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server der Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem in dem sozialen Netzwerk, auf Ihrem Twitter- bzw. Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.
Datenschutzhinweise von Facebook:
Datenschutzhinweise von Google: Datenschutzhinweise von Twitter: Datenschutzhinweise von Instagram Wenn Sie nicht möchten, dass Google, Facebook, Twitter oder Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil in dem jeweiligen Dienst zuordnen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei dem entsprechenden Dienst ausloggen. Sie können das Laden der Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ .
7. Zahlungsarten
Für Ihren Einkauf in unserem Onlineshop bieten wir Ihnen eine Auswahl der folgenden Zahlungsmöglichkeiten an: „Sofortüberweisung mit Klarna“, Vorkasse, Nachname, Ratenkauf. Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlarten nicht anzubieten und auf andere Zahlarten zu verweisen. Da wir unsere Kunden nicht alle persönlich kennen, sind wir auf ein automatisiertes Prüfverfahren angewiesen, um Zahlungsausfälle zu reduzieren. Eine Löschung erfolgt nach den gesetzlichen, insbesondere steuer- und handelsrechtlichen Pflichten mit Ablauf der gesetzlich vorgegebenen Frist.
7.1. Datenschutzerklärung für Ratenkauf:
Hinweise für die Datenschutzerklärung für den Kauf auf Ratenzahlung erhalten Sie durch die Ratenkredit ausgebende Bank, Cronbank AG, Im Gefierth 10, 63303 Dreieich, Germany, Tel.: 06103 391255
Bei Kauf auf Ratenzahlung wird von Ihnen während der Bestell-/bzw. Kaufabwicklung eine datenschutzrechtliche Einwilligung eingeholt. Bei Auswahl von Kauf auf Ratenzahlung werden für die Abwicklung dieser Zahlart personenbezogene Daten, sofern notwendig (Vorname, Nachname, Adresse, Email, Telefonnummer, Geburtsdatum, IP-Adresse, Geschlecht) gemeinsam mit für die Transaktionsabwicklung erforderlichen Daten (falls erforderlich: Artikel, Rechnungsbetrag, Zinsen, Raten, Fälligkeiten, Gesamtbetrag, Rechnungsnummer, Steuern, Währung, Bestelldatum und Bestellzeitpunkt) an die Cronbank AG übermittelt. Die Cronbank AG hat ein berechtigtes Interesse an den Daten und benötigt bzw. verwendet diese um Risikoüberprüfungen durchzuführen. Zur Überprüfung der Identität bzw. Bonität des Kunden werden Abfragen und Auskünfte eingeholt. Die Cronbank AG wird Ihre Angaben zur Bankverbindung (insbesondere Bankleitzahl und Kontonummer) zum Zwecke der Kontonummernprüfung an die SCHUFA Holding AG übermitteln. Die SCHUFA prüft anhand dieser Daten zunächst, ob die von Ihnen gemachten Angaben zur Bankverbindung plausibel sind. Die SCHUFA überprüft, ob die zur Prüfung verwendeten Daten ggf. in Ihrem Datenbestand gespeichert sind und übermittelt sodann das Ergebnis der Überprüfung. Alle notwenigen relevanten Daten und Informationen, in Bezug auf den Ratenzahlungskredit wird die Cronbank AG mit Ihnen abklären.

8. Datensicherheit

8.1. Datenübertragung mit SSL:
Selbstverständlich ist Datensicherheit beim Einkaufen im Internet für Sie ein wichtiges Thema. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Ihre persönlichen Daten (Adresse, Kundennummer, Bestelldaten ...) werden daher bei uns aus allen Formularen heraus mittels der sogenannten SSL-Technik. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen benutzen.
8.2. Auskunftsrecht:
Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit.
Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an uns:
JAGD & FREIZEIT - Gert und Carsten Neidhardt GbR, Marienplatz 12, 08056 Zwickau, Germany, Tel.: 0049-(0)375-212031, Fax: 0049-(0)375-287030, E-Mail: info@jagdundfreizeit.de

8.3. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

XII. Erwerb von Waffen und Munition
1. Der Umgang mit Waffen oder Munition, die in der Anlage 2 (Waffenliste) Abschnitt 2 zum Waffengesetz genannt sind, bedarf der Erlaubnis. Solche Waffen und Munition werden daher nur gegen Vorlage von entsprechenden gültigen Dokumenten (z.B. Jagdschein, Waffenbesitzkarte, Munitions-Erwerbsschein oder eine Ausnahmegenehmigung der zuständigen Behörde) im Original oder als öffentlich (amtlich oder notariell) beglaubigte Kopien aller beschrifteten Seiten verkauft und überlassen.
2. Gesonderte Bestimmungen gelten für den Waffenversand ins Ausland. Bitte erfragen Sie hierzu nähere Details.

XIII. Batterieverordnung
- nach § 18 Batteriegesetz (BattG) / Informationspflicht gemäß Batteriegesetz (BattG)
1. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre alten Batterien/Akkus, so wie es der Gesetzgeber vorschreibt, an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abgeben. Die Entsorgung über den gewöhnlichen Hausmüll ist verboten und verstößt gegen das Batteriegesetz. Die Abgabe bei ist für Sie kostenlos.
2. Gerne können Sie auch die bei uns erworbenen Batterien/Akkus nach dem Gebrauch an uns unentgeltlich zurückgeben. Die Rücksendung der Batterien/Akkus an uns muss in jedem Fall ausreichend frankiert erfolgen.

Rücksendungen von Batterien/Akkus sind zu richten an:
JAGD & FREIZEIT GbR
Gert und Carsten Neidhardt
Marienplatz 12
08056 Zwickau
Deutschland

3. Batterien und Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne deutlich erkennbar gekennzeichnet. Des weiteren befindet sich unter dem Symbol der durchgekreuzten Mülltonne, die chemische Bezeichnung der entsprechenden Schadstoffe. Beispiele hierfür sind: (Pb) Blei, (Cd) Cadmium, (Hg) Quecksilber. Sie haben die Möglichkeit, diese Information auch nochmals in den Begleitpapieren der Warenlieferung oder in der Bedienungsanleitung des jeweiligen Herstellers nachzulesen.

XIV. Schadensersatzansprüche und Haftungsbeschränkungen
1. Schadensersatzansprüche aus Vertrag, Unmöglichkeit der Leistung, der sonstigen Verletzung vertraglicher oder vorvertraglicher Pflichten und aus Delikt sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht durch vorsätzlich oder grob fahrlässiges Handeln oder ein entsprechendes Handeln der Erfüllungsgehilfen des Verkäufers verursacht worden ist.

XV. Erfüllungsort, Gerichtsstand, Verjährung
1. Eine Abtretung von Rechten und Übertragung von Pflichten aus dem geschlossen Vertrag bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.
2. Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien richten sich ausschließlich nach dem in Deutschland geltenden Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
3. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für Lieferungen und Zahlungen (einschließlich Scheck- und Wechselklagen), sowie für sämtliche sich zwischen den Parteien aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten, soweit der Käufer entweder selbst Vollkaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist der Firmensitz des Verkäufers.
Gerichtsstand: Amtsgericht Zwickau

XVI. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
1. Eine Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen behält sich der Verkäufer jederzeit vor.

XVII. Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen nichtig sein, werden davon die übrigen Teile nicht berührt. In diesem Falle ist die nichtige Bestimmung durch eine Regelung zu ersetzen, die dem gewollten Zweck entspricht und rechtlich zulässig ist.