eGun.de

Die Hilfethemen
 AGB
 Anbieten von EWB-pflichtigen Artikeln
 Anbieten von freien Waffen
 Anbieten von Präparaten
 Anforderungen an Dekowaffen
 Anmelden
 Artikel suchen
 Auktionen löschen
 Betrug verhindern - sicher handeln
 Bewertungssystem
 Bietagent
 Bieten
 Bilder bearbeiten
 Einzugsermächtigung
 Erhöhungsschritte
 EWB oder MES?
 Gebote löschen
 Gebühren
 Impressum
 Inaktiver Benutzer
 Kontakt
 Käufer/Verkäufer meldet sich nicht
 Käuferliste / Rechnungen erstellen
 Mails von eGun
 Mitgliedschaft beenden
 myGun
 Nachweis einer EWB
 nicht verkaufte Artikel
 Preisvorschlag
 Probleme melden
 Rechnung
 Sammlerwaffen
 Sicheres Login
 Sicherheit Ihres Nutzerkontos
 Suchanzeigen
 Symbole
 vereinfachter EU-weiter Waffenverkauf
 Verkaufen
 Verkaufsoptionen
 Verkäufe verwalten
 Waffen-/ Munitionsversand
 Zertifiziertes eGun-Mitglied

  Probleme melden  
Sie wollen uns ein Problem melden? Damit wir das nachvollziehen können, sind oft bestimmte Angaben nötig.

Beschreiben Sie das Problem detailliert.

Was genau funktioniert nicht? Was geben Sie genau ein? Und was passiert dann (nicht)? Uns erreichen oft Mails mit dem lapidaren Hinweis, dass das ein oder andere nicht funktionieren würde, allerdings ohne einen klaren Hinweis, unter welchen Umständen. Leider treten viele Probleme nur unter bestimmten Umständen auf; und nicht immer stoßen wir sofort darauf. Und um dem auf die Schliche zu kommen, benötigen wir so viele Angaben wie möglich.
Sollte ein Problem also an einer Stelle auftreten, schauen Sie mal an einer ähnlichen Stelle, ob es dort auch auftritt. Macht ein Artikel Probleme, prüfen Sie das an einem anderen.

Unter Umständen kann es auch hilfreich sein zu wissen, ob Sie eingeloggt waren oder nicht.
Für den Fall, dass sich der Mail-Versand oder -Empfang verzögert: Teilen Sie uns mit, WANN das Problem auftrat!
Und: WO genau tritt das Problem auf? Auf unserer Seite gibt es einige Artikel-Listen und verschiedene Ansichten. Kopieren Sie am besten die Adresszeile des Browsers mit in die Mail. Sollte die Adresszeile in Ihrem Browser nicht sichtbar sein, schalten Sie sie an! (Meist im Menü "Ansicht")

Je mehr Fragen Sie beantworten, ohne dass wir sie explizit stellen müssen, desto schneller können wir das Problem nachvollziehen - und beheben.

Ein paar technische Fragen:

Oft sehr wichtige Fragen: Welches Betriebssystem? Welcher Browser?
Im Allgemeinen gehen wir davon aus, dass Sie an einem Windows-PC sitzen; aber es gibt viele unterschiedliche Versionen und Varianten, die sich im Verhalten oft unterscheiden. Version und Variante Ihres Windows erfahren Sie meist in der Systemsteuerung unter dem Punkt "System" oder in einem beliebigen Explorer-Fenster nach Rechtsklick auf "Computer" und anschließend "Eigenschaften". Die Angabe des Service-Packs gehört bei Windows übrigens mit zu den Versions-Infos.
Beim Mac klicken Sie oben links auf den Apfel und wählen den ersten Eintrag aus dem Menü ("Über diesen Mac"), dann erscheint ein Fenster mit den Versions-Infos.
Unter Linux tippen Sie in einer Shell das Kommando "uname -a", um die gesuchten Infos zu erhalten.
Bei Mobilgeräten sind Informationen über System und Version meist in den Einstellungen unter "Telefon-Info" o.ä. zu finden.

Bei Programmen (gleich ob Browser, Mail-Programm oder etwas ganz anderes) finden sich der genaue Name und die Versionsnummer meist im Hilfe-Menü unter einem Punkt "Info" oder "Über ..."
Gelegentlich kann es auch noch von Interesse sein, ob es sich beim System und/oder dem Programm um die 32- oder die 64-Bit-Version handelt. Sollten solche Informationen angezeigt werden, nennen Sie diese in der Mail ruhig auch. Manchmal bereitet die eine Version des Programms Probleme, die in einer anderen überhaupt nicht auftauchen.

In welchem Modus befindet sich der Browser? Die Antwort auf diese Frage kann unter Umständen auch entscheidend sein für das Verhalten des Browsers. Es kommt nicht allzu häufig vor, aber es kann nicht schaden, es zu wissen. Durchsuchen Sie das Internet z.B. mal nach "Quirks" bzw. "Kompatibilitätsmodus".

Tritt das Problem auch in einem anderen Browser auf? Installieren Sie sich ruhig einen zweiten. Seien Sie sich dabei aber bewusst, dass manchmal verschiedene Browser die gleiche Basis besitzen (so benutzen z.B. Google Chrome und Apple Safari beide die Rendering-Engine "WebKit").

Bei proprietärer Software (d.h. Software die ausschließlich Kunden eines Unternehmens zur Verfügung steht, z.B. AOL oder T-Online) können wir in den seltensten Fällen weiter helfen. Probieren Sie es in dem Fall bitte erst mit einer allgemein verfügbaren Software aus und/oder wenden Sie sich an den Support des jeweiligen Unternehmens.

Wenn Sie uns was zeigen wollen ...

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Machen Sie einen Screenshot. Sie können dafür ein Grafik-Programm benutzen oder ein Screenshot-Tool (z.B. LightShot).
Mit der "Druck"-Taste landet der Bildschirm-Inhalt (mit Alt+Druck der Inhalt des aktiven Fensters) in der Zwischenablage, Strg+V im geöffneten Grafik-Programm fügt den Inhalt der Zwischenablage ins Bild ein - eventuell noch zuschneiden, dann speichern und an die Mail anhängen.
Bei Screenshot-Tools besteht meist die Möglichkeit, schon von vornherein einen Bereich o.ä. auszuwählen. Auch wird oft die Möglichkeit gegeben, den Screenshot direkt irgendwo hochzuladen; wir bitten allerdings darum, ihn tatsächlich als Datei an die Mail anzuhängen.
Auf dem Macintosh gibt es verschiedene Tastenkombinationen; cmd+Shift+3 fotografiert den ganzen Bildschirm, cmd+Shift+4 einen auszuwählenden Bereich, cmd+Shift+4 und anschließend Leertaste ein auszuwählendes Fenster. Der Screenshot landet dann als Datei auf dem Desktop.

Besser zu viel als zu wenig

Es kann auch sein, dass all diese Fragen und Informationen unwichtig sind; aber je mehr Informationen Sie uns vorab liefern, desto besser können wir Ihnen helfen.

    


Copyright © 2002-2017 eGun GmbH Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.